Der sympatische Schweizer Fitness- und Ernährungs-Berater 

  • TheBodyCoach

Ist punktuelle Fettverbrennung durch Training der Problemzonen möglich?

Aktualisiert: Apr 5

Problemzonen Training ist deshalb nur bedingt nützlich, weil punktuell Fett verbrennen nicht geht. Du baust am ganzen Körper mehr oder weniger linear Körperfett ab. Das merkst du gut, wenn du als erstes im Spiegel feststellst, dass dein Gesicht schmaler geworden ist. Hast du dafür die Gesichtsmuskulatur trainiert? Eben nicht. Dein Körper baut Fett am ganzen Körper ab und dort wo du eh schon wenig hast, fällt es dir meist zuerst auf. 


Verantwortlich dafür ist dein Kalorienverbrauch. Und den bestimmt nebst Aktivität, Alter und Geschlecht zum Grossteil deine Muskulatur. Einfach gesagt: Wenig Muskulatur, tiefer Kalorienverbrauch, viel Muskulatur, hoher Kalorienverbrauch. Tönt soweit logisch, oder? Wenn du also deine Schoggi und dein Bier nicht lassen willst, musst du schauen, dass du genug Kalorien pro Tag verbrennst, damit die beiden Kollegen nicht sitzenbleiben wo sie nicht sollen. 


Einerseits kannst du dafür regelmässig trainieren, um den täglichen aktiven Kalorienverbrauch zu steigern, andererseits kannst du aber dafür sorgen, dass du über genug Muskelmasse verfügst, damit dein Grundumsatz steigt, du mehr Trainingsleistung erbringen kannst und somit noch mehr Kalorien verbrennst.